Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

SWISS UROLOGY 2/2017 D

Pembrolizumab als Zweitlinientherapie beim fortgeschrittenen urothelialen Karzinom

      UPPER URINARY TRACT Boston – mechentel news – Patienten mit fortgeschrittenem urothelialen Karzinom, das nach Platin-basierten Chemotherapie progredient ist, haben eine schlechte Prognose und begrenzte Therapieoptionen. Die internationale Autorengruppe um Joaquim Bellmunt vom Dana-Farber Cancer Institute in Boston, USA, führte dazu eine internationale, open-label Phase III-Studie durch. 542 Patienten mit fortgeschrittenem urothelialen

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 2/2017 F

Le microARN miR-371a-3p se révèle être un marqueur prometteur des tumeurs germinales

    EXTERNAL GENITAL Hambourg/Brême – mechentel news – Le suivi clinique des tumeurs des cellules germinales dépend des marqueurs sériques. Toute fois, les marqueurs tumoraux classiques α-foetoprotéine (AFP), la sous-unité β de la gonadotrophine chorionique humaine (BHCG) et le lactate déshydrogénase (LDH), ne sont exprimés que dans moins de 60% des cas de tumeurs

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 2/2017 I

  L’esperienza professionale del patologo influenza in maniera determinante il tasso R1 conseguente a una prostatectomia radicale

PROSTATE Chicago – mechentel news – I margini positivi (R1) nella prostatectomia radicale in seguito a carcinoma della prostata sono correlati ad aumentato rischio di recidiva biochimica. Jacob E. Tallmann e colleghi della Pritzker School of Medicine e dei Dipartimenti di Surgery, Public Health Sciences e Pathology dell’University of Chicago in Illinois, USA, hanno cercato

[weiterlesen …]

AUSTRIA OPHTHAL 2/2017

Histologische Prozesse nach retinalem Venenverschluss bieten eventuell Aussichten auf neue Behandlungsansätze

    MEDICAL RETINA Bern – mechentel news – Andreas Ebneter und Kollegen am Inselspital, der Universitätsklinik Bern in der Schweiz untersuchten an experimentellen Astverschlüssen der Retinalvene (branch retinal vein occlusion, BRVO) die Aktivierung der retinalen Mikroglia und der Makrophagen. Der experimentelle BRVO wurde bei BALB/c-Mäusen induziert, um anschliessend die histologischen Veränderungen zu untersuchen. Eine

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 2/2017 D

Deutliche Senkung der Endophthalmitisrate durch Moxifloxacin bei Katarakt-Eingriffen in Indien

  CATARACT Madurai – mechentel news – Die postoperative Endophthalmitisrate vor und nach Beginn der intrakameralen Moxifloxacin-Prophylaxe interessierte Aravind Haripriya, David F. Chang und Ravilla D. Ravindran am Aravind Eye Hospital in Madurai, Indien. Sie verglichen dazu die retrospektiv die klinischen Aufzeichnungen sowohl für Phakoemulsifikation als auch für die nahtlose, manuelle minimal-invasive Katarakt-Chirurgie (M-SICS) und

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 2/2017 F

Gestion chirurgicale du glaucome :analyse rétrospective de 58 yeux

  GLAUcOMa Chennai – mechentel news – S Balekudaru et al ont conclu dans une étude parue dans le magazine scientifique Eye en mars 2017 que leur taux de réussite élevé était lié à l’établissement d’une communication entre le corps vitré et la chambre antérieure. Les auteurs ont voulu évaluer les résultats de la prise en

[weiterlesen …]