linkedin

Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

SWISS UROLOGY 3/2016 D

Dorsales Onlay bei Urethrastriktur: Kontinenz und erektile Funktion postoperativ meist nicht beeinträchtigt

Syracuse – mechentel news – Ziel der Autoren um Stephen Blakely aus der Urologischen Abteilung der State University of New York Upstate Medical University in Syracuse im Bundesstaat New York, USA, war es, die funktionellen Auswirkungen einer Präparation der hinteren Harnröhre zu verstehen. Dazu werteten sie die funktionellen Ergebnisse hinsichtlich Miktion und Erektion nach Urethraplastik

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2016 F

Comparaison du bimatoprost et du latanoprost unidoses

GLAUCOMA Leuven – mechentel news – dans une étude parue en juin 2016 dans le magazine scientifique graefe‘s archive for clinical and experimental ophthalmology, l’équipe menée par ingeborg stalmans a conclu que l’efficacité du bimatoprost unidoses sans conservateur (budpf) était supérieure au latanoprost unidoses sans conservateur (ludpf). Les auteurs ont voulu étudier l’efficacité et l’innocuité

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2016 I

Correzione dell’astigmatismo: tecnologie d’avanguardia e esperienza chirurgic

INTERVIEW Abbiamo posto alcune domande a Noel Alpins, medico oculista australiano specializzato in chirurgia della cataratta e refrattiva, uno dei massimi esperti degli aspetti tecnologici connessi alla programmazione delle procedure chirurgiche per la correzione dell’astigmatismo e all’analisi dei risultati post-operatori. Quando e perché ha iniziato ad occuparsi delle problematiche tecnologiche correlate al miglioramento dei risultati

[weiterlesen …]

DAS TIERAUGE 2/2016 F

L’utilisation de lentilles thérapeutiques améliorent considérablement les temps de guérison après débridement.

Austin – mechentel news – Pour déterminer l’effet du port de lentilles thérapeutiques et le type de traitement médical post-opératoire sur les taux de guérison de la cornée chez les chiens après un débridement par fraise diamantée, 237 chiens appartenant à des propriétaires et ayant subi un débridement par fraise diamantée (DFD) pour traiter les

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2016 D

Bei studienübergreifenden Vergleichen des Sehschärfe-Ergebnisses nach Anti-VEGF-Therapie Ausgangswerte beachten

MEDICAL RETINA Phoenix – mechentel news – Diese Studie wurde entworfen, um bei diabetischem Makulaödem in einer retrospektiven Analyse von neun klinischen Studien den Ausgangswert der Sehschärfe (visual acuity, VA) mit dem Ergebniswert der VA nach Therapie mit Medikamenten gegen den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (Anti-VEGF) in Beziehung zu setzen. Die internationalen Autoren um Pravin U.

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 3/2016 F

Enzalutamide vs bicalutamide chez les hommes avec CPRC – amélioration de la survie sous traitement par enzalutamide

Nashville – mechentel news – L‘enzalutamide est un inhibiteur puissant de la voie de signalisation du récepteur aux androgènes, qui améliore la survie chez les hommes atteints d’un cancer de la prostate résistant à la castration (CPRC) métastatique avant et après une chimiothérapie. Le bicalutamide, un anti-androgène non stéroïdien est fréquemment utilisé pour traiter les

[weiterlesen …]

DAS TIERAUGE 2/2016 D

Vorteilhafte intraokulare Durchdringungseigenschaft von Ripasudil infolge topischer Anwendung

Higashimurayama/Tokio – mechentel news – Isobe et al. von den Tokyo New Drug Research Laboratories der Kowa Co., Ltd. in Tokio, Japan, untersuchten die Pharmakokinetik von Ripasudil (K-115) im Anschluss an eine topische Behandlung an Kaninchen. Ripasudil ist ein selektiver Rho-assoziierter Proteinkinasen- (ROCK-) Inhibitor, der eine stabile, lineare Coiled-Coil Domäne, bestehend aus mindestens zwei Einzelhelices,

[weiterlesen …]

AUSTRIA OPHTHAL 3/2016

Meta-Analyse ermittelt positive prädiktive Faktoren für Ocriplasmin-Therapie bei vitreomakulärer Traktion

SURGICAL RETINA London – mechentel news – Die Faktoren, die die Lösung einer vitreomakulären Traktion (VMT) nach Anwendung von Ocriplasmin beeinflussen, wollten Irini Chatziralli vom NIHR Moorfields Biomedical Research Centre am Moorfields Eye Hospital in London, UK, mit Kollegen aus London und Griechenland in einer Meta-Analyse untersuchen. Zudem wurde eine umfassende, systematische Überprüfung der Komplikaltionen

[weiterlesen …]