Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

AUSTRIA OPHTHAL 2/2018

Fallbeschreibung: Fibrin-assoziierter Verschluss eines XEN-Gel-Stents

GLAUCOMA Lausanne – mechentel news – In den letzten Jahren hat die mikroinvasive Glaukomchirurgie an Popularität gewonnen. Zu den mikroinvasiven Möglichkeiten der Glaukomchirurgie gehört der XEN-Gel-Stent (Allergan Plc, Dublin, Irland), ein 45 μm breiter ab-interno-Mikrostent. Er hat sich bei niedrigen Komplikationsraten als wirksam erwiesen zur Senkung des Augeninnendrucks (IOP). XEN-Gel-Stents können jedoch verstopfen und zu

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2018 D

Kataraktchirurgie bei hoher Hyperopie

CATARACT Basel – mechentel news – Obwohl die Kataraktchirurgie ein etabliertes und standardisiertes Verfahren ist, kann sie bei hoher Hyperopie anspruchsvoll und mit höheren Komplikationsraten verbunden sein. Nicolas P. Waldmann et al. aus der Augenklinik des Universitätsspitals Basel, Schweiz, stellen die klinischen Daten aller Kataraktoperationen an hoch hyperopen Augen im Verlauf von 12 Jahren (2005

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 3/2018 F

Dacryoplastie par ballonnet pour l’obstruction congénitale des voies lacrymales

LIDs New York – mechentel news – L’équipe menée par Edward J. Wladis a conclu, dans une étude parue sur le site internet du magazine scientifique Ophthalmology en juin 2018, que, malgré le manque de preuves disponibles, la dacryoplastie par ballonnet semblait être une procédure sûre et efficace. Les auteurs ont mené des recherches dans

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 3/2018 D

Vergleich monopolare vs. bipolare Technik der TUR bei lateralem Blasenkarzinom

LOWER URINARY TRACT St. Gallen – mechentel news – Die transurethrale Resektion ist der Goldstandard für die Behandlung des nicht-invasiven Blasenkarzinoms und für die histologische Bestimmung von Blasenkrebs im Allgemeinen. Eine der häufigsten intraoperativen Komplikationen dieser Operation ist eine Blasenperforation als direkte Folge eines Obturator-Reflexes. Dies ist insbesondere bei Tumoren, die sich an der lateralen

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 3/2018 F

Étude BUSTER : Consensus inter-évaluateur et bénéfice clinique de l‘échelle PULS pour le classement des lésions urétérales intra-opératoires d‘une urétérorénoscopie

ENDOUROLOGY Straubing – mechentel news – Le groupe d‘étude autour de Matthias May des cliniques d‘urologie, St. Elisabeth-Klinikum Straubing à Straubing, Allemagne. a évalué «l‘échelle des lésions post-urétéro-scopiques (PULS)» dans une étude multicentrique sur la conformité inter-évaluateur. La classification PULS a été publiée en 2012 par Schoenthaler et al. afin de développer une graduation standardisée

[weiterlesen …]